Sie sind hier:

Topographie Mexiko

Mexiko Topographie


Mexiko liegt zwischen der Höhe Minus zehn Meter und der Höhe von 5747 Metern. An der Bahia California liegt die Stadt Mexicali zehn Meter unter dem Meeresniveau. Die höchste Erhebung in Mexiko ist der Vulkan Citlaltepetl im Bundesstaat Puebla.

Die Höhe der Hauptstadt Mexiko-Stadt liegt zwischen 2230 Metern (Flughafen und Zocalo) und 2310 Metern. Die Höhenlage des Flughafens von Mexiko-Stadt hat zur Folge, dass die Landung laut Anzeigen in Passagierflugzeugen auf der Höhe von 2230 Metern stattfindet, da diese die Entfernung zur Höhe Null angeben.

Mexiko Bilder: Topographie

Die Bildbeschreibungen und weitere Mexiko Bilder finden Sie in der Bildergalerie am Seitenende

Länge, Breite und Fläche von Mexiko


Mexiko hat eine Fläche von knapp zwei Millionen Quadratkilometern. Mexiko ist damit das 14. größte Land auf der Erde. Mexiko von der US-Amerikanischen Grenze bis an die Grenze zu Guatemala ist etwa 3200 km lang. An der breitesten Stelle ist Mexiko 1980 Kilometer breit. Die schmalste Stelle Mexikos ist der Isthmus von Tehuantepec mit 220 Kilometern.

In Zentral Mexiko befindet sich ein Hochlandmassiv, dass sich fast über die gesamte Länge von Mexiko von Nord nach Süd zieht. Dieses Hochlandmassiv ist nach geologischer Zeitrechnung sehr jung. Ein Beleg dafür sind die mehr als 25 aktiven Vulkane. Die bekanntesten unter diesen Vulkanen sind die Zwillingsvulkane Popocatepetl und der Itztaccihuatl im Bundesstaat Puebla, südlich von Mexiko-Stadt.

Mexiko Topographie Bildergalerie